Aufführung Kinderoper „Brundibar“

Zum zweiten Mal in der heurigen Konzertsaison wirkt der Mozart Knabenchor Wien bei der Kinderoper „Brundibar“ von Hans Krasa mit, diesmal in einer Klassen-/Schulproduktion der 6. Klasse, der Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf.

Die Oper wird im Rahmen des Unterrichtes gemeinsam einstudiert und wird sowohl in der Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf, in einer Eltern- und SchülerInnenvorstellung, aber auch „öffentlich“ im Waldmüller-Zentrum (Hasengasse 38, 1100 Wien) am Samstag, 23.04.2016, 16 Uhr aufgeführt.

Die Oper wurde 1942 heimlich im jüdischen Waisenhaus
in Prag uraufgeführt, als Hans Krasa, der Komponist bereits nach Theresienstadt verschleppt worden war.
Ende der 1970er-Jahre wurde „Brundibar“ wiederentdeckt und gilt seither als wichtigstes Vermächtnis des in Auschwitz ermordeten Komponisten.

Als Ehrengast erwarten wir Frau Helga Kinsky-Pollak, eine Überlebende des KZ Theresienstadt, die als Kind bei „Brundibar“ mitgesungen hat.


Eintritt frei, Reservierung möglich unter: 0660 4646614